Ramadan

Ramadan ist der Fastenmonat. Es ist der 9. Monat im Islamischen Kalender.
Der Fastenmonat beginnt im Jahr 2017 am 27.05. und endet am 24.06. Er dauert 29 oder 30 Tage. Jedes Jahr verschiebt sich der Ramadan. Am Ende feiern die Muslime das Zuckerfest ( Ramadan Fest ). Das Zuckerfest dauert 3 Tage. Der Ramadan gehört zu den fünf Säulen der Islam. Die Menschen stehen früh auf und Frühstücken und dann können sie von Beginn der Morgendämmerung bis zum Sonnenuntergang nicht essen und trinken. Die kranken, schwangere Frauen, Kinder, alte Menschen oder bei einer langen Fahrt muss man nicht Fasten. Die Menschen beten auch sehr viel, lesen sehr viel Koran und denken viel an Allah. Es ist auch verboten, im Ramadan Böses zu denken oder zu tun. Die Muslime versuchen in Ramadan nett zu sein und nicht zu streiten. Fast am Ende des Fastenmonats feiern die Muslime die Nacht der Bestimmung. In dieser Nacht ist der Engel Gabriel dem Propheten Mohammed erschienen und hat ihm den Koran verkündet.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.