Ramadan

Was ist Ramadan? Ramadan sind mehrere Tage (29 oder 30 Tage) und man fastet an den Tagen. Fasten verbindet die Moslems.

Wann ist Ramadan? In 2017 hat Ramadan am Freitag dem 26. Mai begonnen und endet am Samstag dem 24. Juni.

Warum gibt es den Ramadan? Der Allah hat gesagt das wir Moslems jeden Ramadan fasten müssen und das man den armen Menschen etwas zu Essen gibt.

Der letzte Tag ist das Zuckerfest, es dauert 3 Tage lang. Man darf nicht Alkohol trinken, nicht rauchen und kein Parfüm benutzen.

Ich finde Ramadan sehr schön, weil man da den ganzen Tag nichts isst und das wir früh und spät schlafen können.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.